Sonderpreis Märchenbilderbuch 2012

Der Sonderpreis Märchenbilderbuch 2012 der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V., gestiftet von der Märchen-Stiftung Walter Kahn, wird dem Kasseler Illustrator Markus Lefrançois zuerkannt.

Preisbuch 2012

Aschenputtel. Ein Märchen der Brüder Grimm.
Illustriert von Markus Lefrançois.
32. ungez. Seiten, Stuttgart: Philipp Reclam jun. 2012 (ISBN 978-3-15-010876-5).

Mit Aschenputtel hat der freischaffende Künstler nach Dornröschen (2010) und Hänsel und Gretel (2011) nun 2012 sein drittes Märchenbilderbuch im Reclam-Verlag vorgelegt.
Ins Bild gesetzt wurde das Märchen in Anlehnung an den Text der Ausgabe letzter Hand der Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm. Die Märchenkompositionen von Markus Lefrançois zeichnen umfassende Kenntnisse der Illustrations- und Entstehungsgeschichte Grimm’scher Märchen aus. Mit seiner Interpretation des Aschenputtel-Stoffs setzt er einen für heute eher überraschend Akzent, der jenem religiösen Grundton Grimm’scher Erzählungen zu neuem Ausdruck verhilft! Leitmotiv seiner Auseinanderset-zung ist eine innige Mutter-Tochter-Beziehung, deren Liebe irdische Grenzen überwindet und einen positiven Ausgang prognostiziert. Wohl durchdachte Symbolsprache verleiht den Bildern eine ganz eigene Strahlkraft. (Claudia Maria Pecher)

Der Künstler

Markus Lefrançois, geb. 1980, lebt als Buchillustrator und Grafik-Designer in Kassel. Seit 2007 lehrt er an der Kunsthochschule Kassel und ist seit 2009 an der Europäischen Kunstakademie Trier Dozent für Zeichnen und Illustration. www.herrlefrancois.de

Der Preis wurde am Freitag, 9. November 2012, im Schelfenhaus zu Volkach überreicht.

Download:
Pressemeldung

Volltextsuche

 

Facebook

Umwelt-Booking

Weitere Informationen

Aktuelle Veranstaltungen

Weitere Informationen

Aktuelle Beiträge

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V. in ... Mehr lesen