Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V. in Volkach hat für den Monat Mai 2013 folgenden Titel als »Klima-Buchtipp des Monats« ausgewählt:

Empfehlung der Akademie

Neun Wissenschaftler aus den verschiedensten Bereichen treffen in dieser Graphic-Novel, nicht nur als Autoren, sondern auch als Protagonisten aufeinander, und informieren den (jungen) Leser über die Ursachen und Folgen des Klimawandels. Doch nicht die zukünftigen Ausmaße sondern vielmehr der Lösungsansatz, der schon im Untertitel »wie wir die Kurve kriegen« angedeutet wird, soll uns erreichen und zu einem bewussteren Handeln anregen.
Ein brisantes Thema wird in einem dafür ungewöhnlichen Format aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Perspektiven beleuchtet!

Klima-Buchtipp Mai 2013

Alexandra Hamann, Claudia Zea-Schmidt, Reinhold Leinfelder (Hg.)
Die große Transformation
Klima – Kriegen wir die Kurve?

Mit Illustrationen von Jörg Hartmann, Jörg Hülsmann, Iris Ugurel,
Robert Nippoldt, Christine Goppel und Astrid Nippoldt
144 Seiten, 14,95 ¤, Jacoby & Stuart 2013, ab 14 Jahren
ISBN 978-3-941087-23-1

Weitere Informationen: www.die-grosse-transformation.de, dort findet sich auch Unterrichtsmaterial
Fan werden auf Facebook!

Die Herausgeber

© Privat

Die Mediendesignerin Alexandra Hamann leitet eine Agentur für Bildungsmedien in Berlin. Sie visualisiert komplexe Abläufe aus Naturwissenschaft und Technik.

© Privat

Die Kommunikationswissenschaftlerin Claudia Zea-Schmidt konzipiert Projekte für Print, Radio und Fernsehen. Ihre Leidenschaft gilt den Themen Kultur, Wissenschaft und Politik.

© Privat

Der Geologe Prof. Dr. Reinhold Leinfelder ist Leiter des Arbeitsbereichs Geobiologie und Anthropozänforschung an der Freien Universität Berlin sowie Affiliated Carson Professor am Rachel Carson Center for Environment and Society in München.

Die Zeichner

Studio Nippoldt: Nach vielfältigen losen Kooperationen arbeiten der Grafiker Robert Nippoldt, die Illustratorin Christine Goppel (beide Münster) und die Videokünstlerin Astrid Nippoldt (Berlin) für die Graphic Interviews nun erstmals offiziell zusammen.
Jörg Hartmann hat in Münster Illustration und Grafik studiert. Neben der Kinderbuch-Illustration gehört das Zeichnen von Comics, wie z. B. der erfolgreiche Wilsberg, zu seinen Steckenpferden.
Jörg Hülsmann hat Illustration in Düsseldorf und Hamburg studiert. Er zeichnet für Buch- und Zeitschriftenverlage, und sein Buch Die unsichtbaren Städte wurde unter die Schönsten Deutschen Bücher gewählt.
Iris Ugurel hat in Düsseldorf und Berlin Grafik studiert. Sie arbeitet als Künstlerin und llustratorin, oft gemeinsam mit ihrem Mann Jörg Hülsman. Sie leben zusammen mit ihren Kindern in Berlin.

Die Experten

Der Physiker Prof. Dr. Hans Joachim Schellnhuber ist Direktor des Potsdam Instituts für Klimafolgenforschung und Vorsitzender des WBGU.
Der Geologe und Geobiologe Prof. Dr. Reinhold Leinfelder forscht und lehrt am Institut für Geologische Wissenschaften an der Freien Universität Berlin.
Der Professor für die Physik der Ozeane Dr. Stefan Rahmstorf ist Leiter der Abteilung Erdsystemanalyse am Potsdam Institut für Klimafolgenforschung.
Der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Dirk Messner ist und Direktor des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE) in Bonn.
Der Ingenieur für Luft- und Raumfahrttechnik Prof. Dr. Jürgen Schmid ist Leiter des Fachgebietes Rationelle Energiewandlung/Erneuerbare Energien an der Universität Kassel.
Prof. Dr. Nebojsa Nakicenovic ist Ökonom und Professor für Energiewirtschaft an der Technischen Universität Wien.
Die Ökonomin Prof. Dr. Renate Schubert lehrt Nationalökonomie an der Eidgenössisch Technischen Hochschule Zürich und ist Direktorin des Instituts für Umweltentscheidungen.
Die Juristin Prof. Dr. Sabine Schlacke lehrt Öffentliches Recht an der Universität Bremen und ist geschäftsführende Direktorin der Forschungsstelle für Europäisches Umweltrecht.
Der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Claus Leggewie lehrt an der Justus-Liebig-Universität Gießen, sein Forschungsschwerpunkt ist die »KlimaKultur«.

Projekt der Realschule Bad Kissingen zu "Die große Transformation"

Die Klasse 8a der Realschule in Bad Kissingen hat zum Klima-Buchtipp Mai 2013 ein umfangreiches Projekt gestartet. Unter der Leitung von Lena Wagner erstellten die Schülerinnen und Schüler mit großem Engagement und Interesse Plakate, Videos, Hörspiele und Zeitungsartikel.
Die Fotogalerie zeigt die Ergebnisse des Projekts. Herzlichen Dank an die 8a und Frau Wagner für das Zurverfügungstellen des Materials.

SimpleViewer requires JavaScript and the Flash Player. Get Flash.

Volltextsuche

 

Facebook

Umwelt-Booking

Weitere Informationen

Aktuelle Veranstaltungen

Weitere Informationen

Aktuelle Beiträge