Bundesweiter Vorlesetag am 17. November 2017

Lesungen und Workshops in Schulen, Bibliotheken und Buchhandlungen im Kontext der Literaturpreisvergabe und des bundesweiten Vorlesetags

"Lebens- & Umweltgeschichten erzählen": Austellungen, Lesungen und Workshops in Volkach vom 8. bis 29. November 2017

In Volkach an der Mainschleife findet im Umfeld des bundesweiten Vorlesetags und der Verleihung der Literaturpreise 2017 vom 8. November bis 29. November 2017 ein vielfältiges Literatur- und Kulturprogramm unter dem Motto "Lebens- und Umweltgeschichten erzählen" statt. Neben einem Fachforum zu aktuellen chinesischen und deutschen Bilderbuchproduktiionen sowie einer Ausstellung zum chinesischen Bilderbuch der Gegenwart werden zahlreiche Lesungen und Workshops mit ausgezeichneten Autorinnen/-en und Illustratorinnen/-en in Bibliotheken, Buchhadlungen und Schulen im Kontext der Literaturpreisvergabe 2017 angeboten.

Einblicke in das Programm

AUSSTELLUNG
"Children's Picture Books from China" vom 8.11. bis 15.12.2017 in der Stadtbibliothek Volkach

LESUNG IN DER STADTBIBLIOTHEK VOLKACH:
Chinesische Bilderbücher mit Kindern entdecken
Samstag, 11. November 2017, 15.00-16.00 Uhr, Lesung für Kinder ab 6 J.

LESUNG IN DER BUCHHANDLUNG BÜCHERBLUME
Der Honigsammler
Donnerstag, 16. November 2017, 19.00 Uhr, Lesung mit dem Biene-Mja-Experten Bernhard Viel

LESUNGEN UND WORKSHOPS IN SCHULEN (1. bis 10. Jahrgangsstufe)
"Von furchtsamen Hasen und dem Mondmann. Lebensgeschichten in Märchen und Legende"
Freitag, 17. November 2017, Lesung mit Kinderbuchautor Erich Jooß
für die 1. und 2. Klasse

"Ich bin hier bloß das Kind"
Freitag, 17. November 2017, Lesung mit Kinderbuchautorin Jutta Richter
für die 3. und 4. Klasse

"Illutopie - dein Bild, ein Planet, unsere Zukunft"
Freitag, 17. November 2017, Workshop mit Tobias Krejtschi
für die 5. und 6. Klasse

"Unser Umgang mit der Natur in ein klassisches Määrchen projiziert. 'Der Fischer und seine Frau'."
Freitag, 17. November 2017, Workshop mit Joans Lauströer
für die 5. und 6. Klasse

"Bis die Sterne zittern"
Freitag, 17. November 2017, Lesung mit Johannes Herwig
für die 8. Klasse

"Lebensgeschichten erzählen"
Freitag, 17. November 2017, Lesung mit Alois Prinz
für die 9. und 10. Klasse

"Der Smartphonefresser"
Dienstag, 28. November 2017, Lesung mit Arne Rautenberg
für die 3. und 4. Klasse

Gefördert vom Bayrischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, dem BMUB sowie dem Umweltbundesamt, dem Bezirk Unterfranken, der Stadt Volkach, der Akademie Farber-Castell und dem Confucius Institute Headquarters.

Volltextsuche

 

Facebook

Umwelt-Booking

Weitere Informationen

Aktuelle Veranstaltungen

"Children's Picture Books from China"
Ausstellung vom 8.11. bis 15.12.2017 in der Stadtbibliothek Volkach

In Volkach an der Mainschleife findet im Umfeld des bundesweiten ... Mehr lesen


„Gretes Krieg – mit gespitztem Stift durch das Jahr einer Kind-heit: 1943“
Ausstellung mit INK, 26.10.2017 bis 28.01.2018 im Hessischen Puppen- und Spielzeugmuseum Hanau-Wilhelmsbad

Eigentlich ist INK Sonntag-Ramirez Ponce, die bereits mehrfach international und ... Mehr lesen


Newcomer-Talk: Nachwuchspreisträger 2017 on stage
12.10.2017, 11-11:45 Uhr

Moderation: Dr. Paula Peretti und Dr. Claudia Maria Pecher ... Mehr lesen


Serafina 2017 - Nachwuchspreis Illustration
11.10.2017, um 16.30 Uhr

Grußwort: Dorothee Bär (MdB) und Dr. Tilmann Spreckelsen (FAZ) ... Mehr lesen

Weitere Informationen

Aktuelle Beiträge

App des Monats Dezember 2017
Im Garten der Pusteblumen

1,99 ¤, München: mixtvision 2017, ab 6 Jahren. Die ... Mehr lesen


Bilderbuch
Juli Völk (Illustrationen): Stille Nacht, fröhliche Nacht

32 Seiten, 16,95 EUR. Hildesheim: Gerstenberg Verlag 2017. Ab ... Mehr lesen


Kinderbuch
Frida Nilsson: Siri und die Eismeerpiraten

Aus dem Schwedischen von Friederike Buchinger Mit Illustrationen von ... Mehr lesen


Jugendbuch
Peer Martin: Winter so weit

636 Seiten, 16,00 EUR. Hamburg: Oetinger Taschenbuch 2017. Ab ... Mehr lesen


Ausschreibung
Korbinian – Paul-Maar-Preis für junge Talente 2018

Bewerben können sich deutschsprachige Autorinnen und Autoren. Der Preis, gestiftet ... Mehr lesen