Christian Tielmann: Welttagsedition 2016 - Fußballgeschichten

cbj 2014
Ab 8 Jahren
5,00 Euro
ISBN 9783570226001

"Wir würden das Buch auch unseren Freunden zeigen wollen da der Inhalt gut, lustig und spannend gestaltet ist."

In dem Buch „Fußballgeschichten“ geht es um zwei Geschichten. In der ersten Geschichte sagt der aggressive Trainer Schäfer nicht so nette Dinge und schmeißt zwei Spieler aus dem Verein, worauf die zwei ihren eigenen Verein gründen. Zunächst erfolglos, doch dann meldete sich eine Frau namens Ulla bei ihnen und war bereit die Superkicker zu trainieren. Der einzige Haken war jedoch, dass sie für die Trainerin tanzen mussten. Aber durch Ulla kam auch der Erfolg.
In der zweiten Geschichte geht es um ein Zwillingspaar Paul und Pia, die sehr gerne Fußball spielen. Es stand das Spiel der Schulze-Schule gegen das Humboldt Gymnasium an. Welches die Schulze-Schule dank vieler Fouls und einem unfairen Schiedsrichter verlor. Paul wurde trotzdem zum Probetraining des SC 1848 eingeladen und sofort in den Verein aufgenommen. Es gab jedoch das Problem, dass Paul und Pia Fußball Verbot hatten. Deswegen musste Paul das Geld des Jahresbetrages klauen und die Unterschrift seiner Mutter holen, indem er den Zettel als Probe ausgab. Das Ganze fiel wenig später jedoch auf und es gab wieder Fußball Verbot, das Dank einem Freund von Paul und dem Trainer aufgelöst wurde. Jedoch gab es den Haken, dass Pia mit in die Mannschaft durfte, was er nicht so gut fand, da Paul ohne seine Schwester in eine Mannschaft wollte. Gemeinsam gewannen sie aber dann das Spiel, zum Glück war Pia dabei!
Der Einband gefällt uns sehr gut. Uns sind beim genaueren Betrachten jedoch zwei Dinge aufgefallen, die man verbessern könnte. Bei den Fans sehe ich auf dem Cover gar keinen roten Zuschauer, obwohl rot gegen grün spielt und warum ist im Spiel die Anzeigetafel aus? Warum ist der Autor nicht auf dem Cover vermerkt?
Wir haben keine Lieblings Figuren, da uns alle gefallen haben. Doch man könnte verbessern, dass jede Figur unterschiedliche Stimmungen hervorruft. Wir finden die Geschichte sehr gut und spannend.
Es gab Bilder im Buch, die wir genau richtig von der Häufigkeit her finden, die Bilder waren schön und vor allem passend.
Wir würden das Buch auch unseren Freunden zeigen wollen da der Inhalt gut, lustig und spannend gestaltet ist.

Maximilian Gräf und Cedric Will
Klasse 6a
Grund- und Mittelschule Gochsheim

Volltextsuche

 

Facebook

Umwelt-Booking

Weitere Informationen

Aktuelle Veranstaltungen

Weitere Informationen

Aktuelle Beiträge