Buch des Monats September 2016

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V. in Volkach hat für den Monat September 2016 folgende Titel als »Buch des Monats« ausgewählt:

Jugendbuch

Steven Herrick: Wir beide wussten, es war passiert

Aus dem australischen Englisch von Uwe-Michael Gutzschhahn
206 Seiten, 14,99 EUR. Stuttgart: Thienemann Verlag 2016, ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-522-20219-0

Billy, 16, läuft weg von zu Hause, wird obdachlos. Unterwegs begegnet er Old Bill, der vor Trauer umherzieht, und Caitlin aus reicher Familie. Aus wechselnder Perspektive der drei Protagonisten wird von Freundschaft und Liebe erzählt.

Kinderbuch

Hermann Schulz: Die Reise nach Ägypten

Eine Geschichte für alle Jahreszeiten
Mit Illustrationen von Tobias Krejtschi
64 Seiten, 10,99, EUR. München: dtv Verlagsgesellschaft 2016, ab 8 Jahren
ISBN: 978-3-423-64022-0

Es ist die Weihnachtsgeschichte in Varianten, die der Arzt den kranken Kindern erzählt. Filemón, das Straßenkind, liebt sie besonders. Er will nach Ägypten, weil dort Kindern nichts Böses geschieht. Berührend und überzeugend in Bild und Text.

Bilderbuch

Annika Thor: Das Mädchen von weit weg

Mit Illustrationen von Maria Jönsson
32 Seiten, 12,99 EUR. Hamburg: Verlag Friedrich Oetinger 2016, ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-7891-0422-0

Das kleine Mädchen hatte niemanden mehr. Da ist es „viele Tage gegangen“ und kam zur einsamen “Grauen“. Anhand der Bilder kann man entdecken, wie dunkel die Einsamkeit ist und wie das Rot das wachsende Miteinander der beiden begleitet.

Volltextsuche

 

Facebook

Umwelt-Booking

Weitere Informationen

Aktuelle Veranstaltungen

Weitere Informationen

Aktuelle Beiträge