Klima-Buchtipp Oktober 2016

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V. in Volkach hat für den Monat Oktober 2016 folgende Titel als Klima-, Umwelt- und Natur-Buchtipps - »Drei für unsere Erde« ausgewählt:

Klima-Buchtipp

Brigitte Laarmann/Bernadette Lütke Hockenbeck: Wir Kinder vom Hof

Entdeckt mit uns die Landwirtschaft
Landwirtschaftsverlag Münster 2015. 56 Seiten. 17,95 Euro, ab 6 Jahren.
ISBN: 978-3-7843-5392-0

Gemeinsam mit den Kindern Luisa und Moritz entdecken die Leser eine spannende Welt. Und es gibt viel zu sehen: Schweine, Hühner oder Mähdrescher. Illustrationen, Fotos und Text zeigen die moderne Landwirtschaft, in der Menschen mit der Natur im Einklang leben und so das Klima schützen.

Umwelt-Buchtipp

Bella Linde & Vanja Sandgren: Mein kleines Gartenbeet

Säen, ernten, essen
Aus dem Schwedischen von Amelie Persson
Verlagshaus Jacoby & Stuart 2016. 70 Seiten. 14,95 Euro, ab 8 Jahren.
ISBN: 978-3-941787-54-4

Dass Gartenarbeit nicht nur für Erwachsene ist, macht dieses wunderbare Gartenbuch klar. Im Mittelpunkt stehen Obst- und Gemüsesorten, die man im Beet oder auch in Kübeln auf dem Balkon gedeihen lassen kann, aber auch Gartenwerkzeuge und Hochbeete. Die Informationen sind kindgerecht verfasst und damit wird Gärtnern zu einem Vergnügen.

Natur-Buchtipp

Erin Gleeson: Ein Fest im Grünen für Kinder

Einfach, vegetarisch, bunt für kleine Genießer
Aus dem Englischen von Helmut Ertl
Knesebeck Verlag 2016. 112 Seiten. 16,95 Euro, ab 9 Jahren.
ISBN: 978-3-86873-947-3

Vegetarische Gerichte für Kinder, die nicht nur einfach in der Zubereitung sind, sondern auch gut schmecken, präsentiert das Kochbuch Ein Fest im Grünen. Die wunderschönen Aquarellillustrationen und zahlreiche Fotografien begleiten die Rezepte und animieren zum Nachkochen.

Volltextsuche

 

Facebook

Umwelt-Booking

Weitere Informationen

Aktuelle Veranstaltungen

Weitere Informationen

Aktuelle Beiträge