Extrablatt "Maria Sibylla Merian"

Von den „schöneren Tag- und Eulenfaltern“ - Sachbücher über Natur, ein Erbe der Forscherin und Künstlerin Maria Sibylla Merian.

Benita Roth: Sibylla und der Tulpenraub

Die wilde Kindheit von Maria Sibylla Merian
24 Seiten, 14.95 Euro. Leipzig: E. A. Seemanns Bilderbande 2017. Ab 4 Jahren.
ISBN 978-3-86502-387-2

Ein liebevoll-gestaltetes Bilderbuch erzählt aus der Kindheit der Forscherin und Künstlerin Maria Sibylla Merian (1647-1717), die als junges Mädchen mit ihrem
Interesse für Insekten und Blumen sich den strengen Regeln des 17. Jahrhunderts widersetzt. Als erwachsene Frau erkundet sie den Dschungel Südamerikas!

Maria Sibylla Merian: Neues Blumenbuch

160 Seiten, 16.00 Euro. Frankfurt/Main: Insel Verlag 2015. Ab 14 Jahren.
ISBN 978-3-458-20004-8

Merians Neues Blumenbuch erschien 1680 und enthielt Zeichnungen und Kupferstiche von Blumen, in denen sich die Dialektik ihrer Zeit widerspiegelt. Die vorliegende Ausgabe nimmt die kolorierten Zeichnungen auf und macht so Merians Blumenwelt lebendig.

Barbara Beuys: Maria Sibylla Merian: Künstlerin – Forscherin – Geschäftsfrau

Eine Biographie
283 Seiten, 19.50 Euro. Berlin: Insel taschenbuch 2016. Ab 14 Jahren.
ISBN 978-3-458-36180-0

Beuys nähert sich mit viel Sensibilität und Wissen der Künstlerin, Forscherin und Geschäftsfrau Maria Sibylla Merian. Eine lesenswerte Biografie, die neue Perspektiven eröffnet und eine Forscherin lebendig werden lässt.

Kate Heard: Maria Sibylla Merians Schmetterlinge

Aus dem Englischen von Anke Albrecht.
192 Seiten, 28.00 Euro. Hildesheim: Gerstenberg-Verlag 2017. Ab 14 Jahren.
ISBN 978-3-8369-2126-8

Merians Leben und ihre Kunst werden in dem ungewöhnlichen Band zusammengeführt und mit den Bildtafeln aus Merians Metamorphosis Insectorum Surinmensium geschmückt. Auch 300 Jahre nach ihrer Entstehung beeindrucken die präzise gemalten Bilder! Ein Band für Natur- und Kunstliebhaber gleichermaßen.

Dianna Hutts Aston, Sylvia Long: Das wundersame Leben der Schmetterlinge

Aus dem Amerikanischen von Sandra Margineanu.
40 Seiten, 12.95 Euro. Bindlach: Loewe Naturkind 2017. Ab 4 Jahren.
ISBN 978-3-7855-8750-8

Schmetterlinge als Verwandlungskünstler werden in diesem zauberhaften Bilderbuch wunderbar in Szene gesetzt!

Frédéric Clément: Metamorphosen

Verwandlungskünstler in der Natur
Aus dem Französischen von Sarah Pasquay.
40 Seiten, 14.95 Euro. München: Knesebeck 2016. Ab 6 Jahren.
ISBN 978-3-86873-939-8

Die Verwandlungskünstler in der Natur haben schon Merian inspiriert und 300 Jahre später informiert ein wunderbares Bilderbuch über solche Metamorphosen: Insekten, die zunächst Raupe, später Schmetterling sind, Verwandlungen von Pilzen oder Hummeln und mehr.

Viginie Aladjidi, Emmanuelle Tchoukriel: Lavendel, Lilie, Löwenzahn

Aus dem Französischen von Cornelia Panzacchi
72 Seiten, 13.95 Euro. Hildesheim: Gerstenberg 2017. Ab 8 Jahren.
ISBN 978-3-8369-5949-0

Ein informatives Sachbilderbuch für alle, die Pflanzen mögen. Löwenzahn und Gänseblümchen werden ebenso berücksichtigt wie Dahlien oder Rosen. In der Welt der Botanik hat jede Pflanze ihre Daseinsberechtigung. Zarte Illustrationen, die in Merians Tradition stehen und zum Gärtnern einladen.

Antonie Schneider: Mein buntes Blumenfest

Mit Illustrationen und Spieleposter von Silke Leffler
110 Seiten, 19.90 Euro. St. Pölten-Salzburg-Wien: Nilpferd/ Residenz 2014. Ab 7 Jahren.
ISBN 978-3-7017-2125-2

„Wir werden die Welt erkunden“, so der Löwenzahn „und war verschwunden.“ Auf dem Blumenfest trifft er sich mit Schneeglöckchen, Veilchen, Rose, Lilie ...
Das Buch, ein Fest der Farben und Formen, der Möglichkeiten zum Lesen, Basteln, Entdecken ...

Carson Ellis: Wazn Teez?

Übersetzt von Jess Jochimsen und Anja Schöne.
48 Seiten, 16.00 Euro. Zürich: NordSüd 2017. Ab 5 Jahren.
ISBN 978-3-314-10386-5

Ein Insekt entdeckt etwas Unbekanntes und beobachtet dessen Metamorphose in eine wunderschöne Pflanze, die den Jahreszeiten entsprechend im Herbst verwelkt. Ein Bilderbuch, das Maria Sibylla Merian begeistert hätte!

Stefanie Zysk: Blätter, Blüten und Gräser

Mein Herbarium für über 25 Pflanzen
Mit Illustrationen von Yousun Koh.
56 Seiten, 12.95 Euro. Münster: Coppenrath 2016. Ab 8 Jahren.
ISBN 978-3-649-66833-6

Das Herbarium lädt ein, in die Natur zu gehen und selbst zu forschen. Es liefert wichtige, kindgerecht aufbereitete Informationen zu der heimischen Pflanzenwelt. Steckbriefe sowie Fotos helfen, die Blumen, Gräser oder Blätter zu finden. Auf zur nächsten Erkundungstour!

Das Extrablatt wurde zusammengestellt von Dr. Jana Mikota („Drei für unsere Erde“) und Prof. Dr. Gudrun Schulz („Buch des Monats“).

Volltextsuche

 

Facebook

Umwelt-Booking

Weitere Informationen

Aktuelle Veranstaltungen

„Gretes Krieg – mit gespitztem Stift durch das Jahr einer Kind-heit: 1943“
Ausstellung mit INK, 26.10.2017 bis 28.01.2018 im Hessischen Puppen- und Spielzeugmuseum Hanau-Wilhelmsbad

Eigentlich ist INK Sonntag-Ramirez Ponce, die bereits mehrfach international und ... Mehr lesen


Newcomer-Talk: Nachwuchspreisträger 2017 on stage
12.10.2017, 11-11:45 Uhr

Moderation: Dr. Paula Peretti und Dr. Claudia Maria Pecher ... Mehr lesen


Serafina 2017 - Nachwuchspreis Illustration
11.10.2017, um 16.30 Uhr

Grußwort: Dorothee Bär (MdB) und Dr. Tilmann Spreckelsen (FAZ) ... Mehr lesen

Weitere Informationen

Aktuelle Beiträge

... Mehr lesen


App des Monats November 2017
The Franz Kafka Videogame

3,49 ¤, Hamburg: Daedalic Entertainment 2017, ab 11 Jahren. ... Mehr lesen


Bilderbuch
Eulàlia Canal: Drei sind keiner zu viel

Mit Illustrationen von Rocio Bonilla Aus dem Katalanischen von ... Mehr lesen


Kinderbuch
Nach Theodor Storm: Der Schimmelreiter

Neu erzählt von Barbara Kindermann Mit Illustrationen von Sabine ... Mehr lesen


Jugendbuch
Lea-Lina Oppermann: Was wir dachten, was wir taten

180 Seiten, 12,95 EUR. Weinheim/ Basel: Beltz & Gelberg 2017. ... Mehr lesen