Hörbuch des Monats Mai 2017

Die Jury des Medienhauses Sankt Michaelsbund hat folgende Hörbücher zum »Hörbuch des Monats Mai 2017« ausgewählt:

Hörbuch des Monats - junior

Bobbie Peers: William Wenton und die Jagd nach dem Luridium

Gelesen von Rainer Strecker
Hamburg: Silberfisch, 2017
3 CDs, ca. 234 Min.
ISBN 9783867423335
14,99 ¤
Ab 10 Jahren

Als Williams Großvater, ein bekannter Kryptologe, vor acht Jahren spurlos verschwand, musste der Junge mit den Eltern aus England nach Norwegen fliehen. Dort knackt William eines Tages beim Schulausflug einen angeblich unlösbaren Code und wird ins Institut für Posthumane Forschung – eine Einrichtung, die sich mit Robotern und Kybernetik beschäftigt – entführt. Er erfährt, dass er und andere hochbegabte Kinder auserwählt wurden, die Welt vor dem gefährlichen Luridium zu beschützen. Nun beginnt ein aufregender Wettlauf um Leben und Tod, bei dem William zum Glück die Hilfe seiner neuen Freundin Iscia hat …
Rainer Strecker, bekannt als Schauspieler und versierter Sprecher actionreicher, komplexer Hörbücher, ist ideal, um diese schlaue, spannende und abenteuerliche Geschichte vorzulesen. Nicht nur technikbegeisterte Jungs werden dabei ihre helle Freude haben!

Hörbuch des Monats - Erwachsene

Maja Lunde: Die Geschichte der Bienen

Gelesen von Bibiana Beglau, Markus Fennert und Thomas M. Meinhardt
München: Der Hörverlag , 2017
1 mp3-CD, 602 Min.
ISBN 978-3-8445-2496-3
19,99 ¤

Mitte des 19. Jahrhunderts entwirft der englische Biologe und Samenhändler William den optimalen Bienenstock mit dem Ziel, die Honiglieferanten zu domestizieren. 150 Jahre später ist das Bienensterben zu einer realistischen Bedrohung geworden. Der amerikanische Farmer George versucht mit aller Kraft, seine Bienenstöcke zu retten. Vergeblich. Weltweit fallen die Insekten den Umweltbelastungen durch Pestizide zum Opfer. Wiederum 90 Jahre später ist man nur noch in China in der Lage - dank staatlicher Anordnung - eine Bestäubung von Menschenhand durchzuführen und somit natürliche Nahrungsmittel zu produzieren. Tao ist eine von unzähligen Arbeiterinnen, die tagtäglich mit dieser Aufgabe beschäftigt sind. Doch diese Sisyphos-Arbeit reicht bei weitem nicht aus, um alle Menschen gerecht zu versorgen.
Der Norwegerin Maja Lunde ist mit ihrem Roman die faszinierende Darstellung eines brisanten ökologischen Problems verknüpft mit drei emotional bewegenden Familiengeschichten gelungen, der auch in der Audio-Fassung bestens unterhält und gleichzeitig aufrüttelt. Dazu trägt maßgeblich die überzeugende Interpretation der drei Protagonisten durch Bibiana Beglau (Deutscher Hörbuchpreis 2017 als „Beste Interpretin“), Markus Fennert (William) und Thomas M. Meinhardt (George) bei, die dem Hörer helfen zu verstehen, wie die Geschichte der Bienen mit der der Menschen zusammenhängt.

Volltextsuche

 

Facebook

Umwelt-Booking

Weitere Informationen

Aktuelle Veranstaltungen

Weitere Informationen

Aktuelle Beiträge