Drei für unsere Erde September 2017

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V. in Volkach hat für den Monat September 2017 folgende Titel als Klima-, Umwelt- und Natur-Buchtipps - »Drei für unsere Erde« ausgewählt:

Klima-Buchtipp

Gianumberto Accinelli und Serena Viola: Der Dominoeffekt oder die unsichtbaren Fäden der Natur

Aus dem Italienischen von Ulrike Schimming
Sauerländer 2017. 128 Seiten. 19,99 Euro. Ab 12 Jahren.
ISBN: 978-3-7373-5471-4

Das Gleichgewicht der Natur ist wichtig, wird jedoch immer wieder durch das Eingreifen des Menschen nachhaltig behindert. In eindrucksvollen Geschichten erzählt der Band davon und macht klar, wie ernst wir das Ökosystem nehmen sollten.

Umwelt-Buchtipp

Anette Beckmann und Marion Goedelt: Carlotta, Henri und das Leben. Die Küche steht kopf.

Tulipan 2017. 64 Seiten. 15,00 Euro. Ab 7 Jahren.
ISBN: 978-386429-338-2

Essen ist notwendig, aber immer mehr Menschen greifen zu Fastfood. Der Kinderroman setzt sich humorvoll mit Ernährung, Tierhaltung und gutem Essen auseinander, räumt nebenbei mit Vorurteilen auf und macht Lust auf selbstgekochte Speisen.

Natur-Buchtipp

Bernadette Gervais: Der Marienkäfer

Aus dem Französischen von Tobias Scheffel
Beltz & Gelberg 2017. 24 Seiten. 12,95 Euro. Ab 3 Jahren.
ISBN: 978-3-407-82156-0

Marienkäfer gelten als Glücksbringer und doch haben sie auch dunkle Seiten – etwa, wenn sich Feinde nähern. Das und noch andere Fakten erfährt man in dem eindrucksvoll illustrierten und kindgerecht verfassten Bildersachbuch.

Volltextsuche

 

Facebook

Umwelt-Booking

Weitere Informationen

Aktuelle Veranstaltungen

„Fast wie Freunde“
Ausstellungseröffnung im Hessischen Puppen- und Spielzeugmuseum mit Serafina Preisträgerin Mirjam Zels
am 10. August 2018, um 18:30 Uhr

Das Bilderbuch „Fast wie Freunde“ erzählt die Geschichte der kleinen ... Mehr lesen

Weitere Informationen

Aktuelle Beiträge