Drei für unsere Erde Oktober 2017

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V. in Volkach hat für den Monat Oktober 2017 folgende Titel als Klima-, Umwelt- und Natur-Buchtipps - »Drei für unsere Erde« ausgewählt:

Klima-Buchtipp

Claire Lecoeuvre: Wüsten, Berge, Fjorde. Landschaften und ihre bewegte Geschichte

Mit Illustrationen von Vincent Mahé
Aus dem Französischen von Edmund Jacoby
48 Seiten. 18,00 Euro. Jacoby & Stuart 2017. Ab 10 Jahren.
ISBN: 978-3-946593-51-5

Über die Entwicklung der Erde und welche Rolle das Klima dabei spielt, erzählen zwanzig Landschaftskurzporträts von der Sahara Nordafrikas, den Niagara-Fällen Kanadas und der USA, über den Fujiyama Japans bis zum Ayers Rock in Australien. Die Bedeutung von Plattentektonik, Temperatur und Zusammensetzung der Atmosphäre sowie der Einfluss von Wasser werden in ansprechenden Sachtexten und mit ausdrucksstarken Bildern vermittelt.

Umwelt-Buchtipp

Gioconda Belli: Als die Bäume davonflogen

Mit Bildern von Barbara Steinitz
Aus dem Spanischen von Catalina Rojas Hauser
Peter Hammer Verlag 2017. 24 Seiten. 15,90 Euro. Ab 5 Jahren.
ISBN: 978-3-7795-0565-5

In dem Umweltmärchen verlassen plötzlich alle Bäume und Sträucher die Erde, denn die Menschen schätzen diese nicht mehr und fällen sie achtlos. Gioconda Belli hat ein beeindruckendes Märchen geschrieben, das von großer Aktualität und Dringlichkeit ist. Die leuchtenden Bilder von Barbara Seitz, die von einer Zeitlosigkeit geprägt sind, unterstreichen die Warnung des Textes!

Natur-Buchtipp

Rainer Nahrendorf: Kalle und die Nachtjäger der Eifel. Ein Buch für junge Fledermausfans.

Rainer Nahrendorf 2017. 84 Seiten. 9,50 Euro. Ab 7 Jahren.
ISBN: 978-3-7450-6029-4

Das Buch lädt ein, sich mit der faszinierenden Welt der Fledermäuse zu beschäftigen. Gemeinsam mit dem 9-jährigen Kalle erfährt man etwas über den Lebensraum, die Gefahren und die Nützlichkeit der Lebewesen im ökologischen System. Ein engagiertes Sachbuch mit zahlreichen Abbildungen und informativen Texten, das nicht nur Kinder begeistern wird.

Volltextsuche

 

Facebook

Umwelt-Booking

Weitere Informationen

Aktuelle Veranstaltungen

Lehmriese lebt! Illustrationen von Anke Kuhl
Ausstellung 9.2. bis 13.5.2018 im Hessischen Puppen- und Spielzeugmuseum Hanau-Wilhelmsbad
Eröffnung am Freitag, 9.2.2018, 18:30 Uhr

Olli und Ulla finden am Fluss richtig schön viel Lehm. ... Mehr lesen

Weitere Informationen

Aktuelle Beiträge