Buch des Monats Dezember 2017

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V. in Volkach hat für den Monat Dezember 2017 folgende Titel als »Buch des Monats« ausgewählt:

Jugendbuch

Peer Martin: Winter so weit

636 Seiten, 16,00 EUR. Hamburg: Oetinger Taschenbuch 2017.
Ab 16 Jahren. ISBN: 978-3-8415-0398-5

Das Flüchtlingsmädchen und der Nazi-Aussteiger aus Band 1, die einem Anschlag entkamen, nicht wissend, ob der andere überlebte. Das vorliegende Buch erzählt in wechselnder Perspektive von der jungen Frau in Berlin und von ihm, der anonym in Syrien das Elend des Krieges erleidet. Das Happy End macht neugierig auf die Fortsetzung.

Kinderbuch

Frida Nilsson: Siri und die Eismeerpiraten

Aus dem Schwedischen von Friederike Buchinger
Mit Illustrationen von Torben Kuhlmann
178 Seiten, 14,95 EUR. Hildesheim: Gerstenberg Verlag 2017.
Ab 8 Jahren. ISBN: 978-3-8369-5920-9

Es gibt einen Mann im Eismeer, Weißhaupt, „der Kinder benutzt, als wären sie Tiere“. Davon erzählt Siri ihrer Schwester und ahnt nicht, dass sie eines Tages übers Eismeer muss, um sie vor diesem Mann zu retten. Ein großartiges Mädchenporträt.

Bilderbuch

Juli Völk (Illustrationen): Stille Nacht, fröhliche Nacht

32 Seiten, 16,95 EUR. Hildesheim: Gerstenberg Verlag 2017.
Ab 3 Jahren. ISBN: 978-3-7707-0003-5

Eine Weihnachtsgeschichte in bezaubernden Bildern. Der Betrachter sieht Wohnwagen dorthin fahren, wo es Schnee und Eis gibt. In einem Holzhaus feiern alle gemeinsam ein fröhliches Fest. Zum Anschauen und zum selber Erzählen.

Volltextsuche

 

Facebook

Umwelt-Booking

Weitere Informationen

Aktuelle Veranstaltungen

„Fast wie Freunde“
Ausstellungseröffnung im Hessischen Puppen- und Spielzeugmuseum mit Serafina Preisträgerin Mirjam Zels
am 10. August 2018, um 18:30 Uhr

Das Bilderbuch „Fast wie Freunde“ erzählt die Geschichte der kleinen ... Mehr lesen

Weitere Informationen

Aktuelle Beiträge