März 2018

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V. in Volkach hat für den Monat März 2018 folgende Titel als Klima-, Umwelt- und Natur-Buchtipps - »Drei für unsere Erde« ausgewählt:

Klima-Buchtipp

Amitav Ghosh: Die große Verblendung. Der Klimawandel als das Undenkbare.

Aus dem Englischen von Yvonne Badal
Blessing 2017. 256 Seiten. 22,99 Euro. Ab 16 Jahren.
ISBN: 978-3-89667-584-2

Ghosh begibt sich auf eine Reise und nimmt die Leserinnen und Leser mit auf eine spannende Suche nach Zeugnissen zum Klimawandel. Erlebnisberichte über Naturkatastrophen, aber auch der Blick von Naturwissenschaften, Politik und Religion eröffnen neue Sichtweisen auf den Klimawandel.

Umwelt-Buchtipp

Martina Baumbach: Frühling im Holunderweg

Mit farbigen Bildern von Verena Körting
Gabriel 2017. 127 Seiten. 12,99 Euro. Ab 6 Jahren.
ISBN: 978-3-522-30456-6.

In kurzen Kapiteln wird vom Erwachen der Natur, den ersten Sonnenstrahlen und zahlreichen Aktivitäten rund um den Umweltschutz im Frühling erzählt. Bienenhotels oder Krötenwanderungen werden ebenso in den Alltag der Kinder
eingebunden wie das Osterfest oder Geburtstage.

Natur-Buchtipp

Duncan Beedie: Willibarts Wald

Aus dem Englischen von Kristina Kreuzer
magellan 2018. 40 Seiten. 14,00 Euro. Ab 3 Jahren.
ISBN: 978-3-7348-2045-8.

Spielerisch nähert sich Beedie der Thematik Forstwirtschaft, zeigt in rustikal-farbigen Bildern, was die Abholzung von Wäldern für die Tiere bedeutet und erzählt zugleich vom Beginn einer wunderbaren Freundschaft. Eine einfache Geschichte mit einer überzeugenden Botschaft!

Volltextsuche

 

Facebook

Umwelt-Booking

Weitere Informationen

Aktuelle Veranstaltungen

Weitere Informationen

Aktuelle Beiträge