Buch des Monats Oktober 2018

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V. hat für den Monat Oktober 2018 folgende Titel als "Buch des Monats" ausgezeichnet:

Jugendbuch

Michèle Minelli: Passiert es heute? Passiert es jetzt?

176 Seiten, 17,00 EUR. Wien: Verlag Jungbrunnen 2018. Ab 13 Jahren.
ISBN: 978-3-7026-5927-1

Wäre eine Wende im Leben der Familie des Ich-Erzählers möglich gewesen, ohne dass einer von ihnen den tyrannischen Vater erschoss? Eine bewegende
Erzählung und die Frage an den Leser, ob man von außen hätte helfen können.

Kinderbuch

Tamara Bos: Romys Salon

Mit Vignetten von Petra Baan
Aus dem Niederländischen von Andrea Kluitmann
176 Seiten, 14,95 EUR. Hildesheim: Gerstenberg Verlag 2018. Ab 8 Jahren.
ISBN: 978-3-8369-5626-0

Romys Eltern haben sich getrennt. So muss sie tagsüber zur Oma in deren Frisiersalon. In der Nähe erlebt sie, wie die perfekte Frau dement wird, für Romy aber liebenswert bleibt. Eine traurig-schöne Erzählung, unser Zusammenleben betreffend.

Bilderbuch

Beatrice Alemagna: Ein großer Tag, an dem fast nichts passierte

Aus dem Französischen von Anja Kootz
46 Seiten, 14,95 EUR. Weinheim: Beltz & Gelberg 2018. Ab 4 Jahren.
ISBN: 978-3-407-82381-6

Großflächige Bilder und Comicformen: Ein Kind im Urlaub mit der Mutter. Die muss schreiben. Da geht das Kind allein im orangefarbenen Cape bei Regen in die Natur. Es entdeckt so viel mehr, als der verloren gegangene Minicomputer je zeigen könnte.

Volltextsuche

 

Facebook

Umwelt-Booking

Weitere Informationen

Aktuelle Veranstaltungen

Weitere Informationen

Aktuelle Beiträge