"Drei für unsere Erde" Ferbuar 2019

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V. in Volkach hat für den Monat Februar 2019 folgende Titel als Klima-, Umwelt- und Natur-Buchtipps »Drei für unsere Erde« ausgewählt:

Klima-Buchtipp

Mirjam Mous
Paradise Project. Der Schein lügt
Aus dem Niederländischen von Verena Kiefer.
285 Seiten. 13,00 EUR.
Würzburg: Arena 2018. Ab 13 Jahren.
ISBN 978-3-401-60431-2

Mink, des Mordes verdächtigt, deckt einen Giftmüllskandal auf, der ein Wohngebiet betrifft und das Wohl der Bewohner gefährdet. Mous erzählt spannend, spielt mit Zeitebenen und fordert die Jugendlichen heraus.

Umwelt-Buchtipp

Wendell Berry
Die Erde unter den Füßen
Essays zu Kultur und Agrikultur
Aus dem Englischen von Christian Quatmann.
185 Seiten. 24,00 EUR.
Wuppertal: Peter Hammer 2018. Ab 14 Jahren.
ISBN 978-3-7795-0602-7

Die Sammlung rund um die Themen Kultur und Agrikultur des Umwelttheoretikers und Farmers Wendell Berry zeigt Anregungen zum Selbst- und Weiterdenken. Die Texte eignen sich für eine Umweltbildung in schulischen und außerschulischen Kontexten.

Natur-Buchtipp

Shaun Tan
Reise ins innere der Stadt
Aus dem Englischen von Eike Schönfeld.
285 Seiten. 28,00 Euro.
Stuttgart: Aladin 2018. Ab 8 Jahren.
ISBN 978-3-8489-2118-8

Der Ausnahmekünstler verstört und fordert seine Leser heraus. In 25 Erzählungen fasst er das Aufeinandertreffen von Tieren und Menschen in Text und Bild zusammen. Melancholische Geschichten von Ölgemälden begleitet, illustrieren die Schönheit der Natur.

Volltextsuche

 

Facebook

Umwelt-Booking

Weitere Informationen

Aktuelle Veranstaltungen

Weitere Informationen

Aktuelle Beiträge