WORKSHOPS & LESUNGEN IN OBERBAYERN (4.–8. OKTOBER) UND IN DER OBERPFALZ (11.–15. OKTOBER)

Fußball ist was für Klein und Groß – und er schreibt spannende, unterhaltsame und mitreißende Geschichten. Nachdem der „Lese-Kick in Bayern“ im vergangenen Jahr coronabedingt aussetzen musste, findet das Fußballprogramm für 8- bis 12-jährige Schüler:innen in diesem Jahr vom 4. bis 8. Oktober in Oberbayern und vom 11. bis 15. Oktober in der Oberpfalz statt – erstmals auch mit Online-Workshops.

Was ist der „Lese-Kick in Bayern“?

Im Rahmen der eintägigen Lese-Kick-Workshops für Schulen geben Autor:innen Einblicke in ihre Bücher und Schreib­werkstätten (3./4. oder 5./6. Schulstunde). In diesem Jahr sind Tina Blase, Martin Ebbertz, Michaela Hanauer, Irene Margil, Jonas Kozinowski und Julien Wolff dabei. Nach einer Mittagspause wird gekickt: Mit ihrem DFB-Mobil kommen die Profitrainer:innen des Bayerischen Fußball-Verbands (BFV) in die Schulen für ein knackiges Fußballtraining!

Aufgrund der Ausnahmesituation hinsichtlich der Corona-Pandemie wurde das Projekt in diesem Jahr erstmals um Online-Workshops erweitert.

Die Workshops sind im Programmheft ausführlich beschrieben.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt ganz einfach: In der Geschäftsstelle der Akademie anrufen oder eine E-Mail schreiben.

Anmeldeschluss ist der 29. Juli 2021.

Neben den Workshops können auch einzelne Lesungen gebucht werden.

Arbeitsheft und CD

Zum Projekt gibt es ein Arbeitsheft mit Materialien für schulische und außerschulische Projekte und eine CD zum Mitrappen rund um den schönsten Sport der Welt. Das Material ist über die Geschäftsstelle erhältlich.

Lese-Kick Buchtipps 2020: „Fußball & Lesen verbindet“

Evaluation

Der „Lese-Kick in Bayern“ wurde 2018 erstmals evaluiert – mit positiven Ergebnissen. Im Bericht heißt es: „Sowohl die Lesung und das Fußballtraining als auch die Verknüpfung beider Inhalte zu einer Tages­veranstaltung genießen bei den Besucherinnen und Besuchern (Kinder und Lehrpersonen) eine hohe Wertschätzung.“

Zusammenarbeit

Veranstaltet wird der „Lese-Kick in Bayern“ vom Bayerischen Fußball-Verband und der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Staatsministers für Wissenschaft und Kunst, Bernd Sibler, sowie Dr. Rainer Koch, Präsident des Bayerischen Fußball-Verbandes. Mit Buchspenden und Infomaterial unterstützen die Verlage Boje, Carlsen, cbj, Jacoby & Stuart, Loewe, Tessloff und Tulipan sowie als Medienpartner Eselsohr – Fachzeitschrift für Kinder- und Jugendmedien.