EINE KLEINE REISE DURCH DIE RELIGIONEN

Eine Online-Lesung mit der Kinderbuchautorin PD Dr. Karin Schnebel und dem Islamwissenschaftler Prof. Dr. Mathias Rohe
Freitag, 16. April 2021

Gerade heute erhält das Verstehen der Religionen für ein friedliches Zusammenleben in heterogenen Gesellschaften wieder größere Relevanz – und das nicht nur in den Medien. Zum einen bereisen Religionsführer wie der Papst oder der Dalai Lama die Welt, zum anderen gibt es zunehmenden Fanatismus und Gewalt. Einerseits deutet vieles auf eine ständig zunehmende Distanzierung mit einem langsamen Absterben der Religionen hin, andererseits standen religiös motivierte Menschen hinter den politischen Revolutionen von 1989 in Osteuropa oder bei vielen Konflikten in der arabischen Welt, in Indien oder sogar in den Vereinigten Staaten. Auch die Anzahl der Religionsgemeinschaften steigt.

Wir sind in einer Situation, in der es wichtig ist, Kindern die verschiedenen Religionen näher zu bringen. Dabei tun sich viele Fragen auf, nicht zuletzt die diese: Warum glauben Menschen eigentlich?

Prof. Dr. Mathias Rohe von der Universität Erlangen-Nürnberg wird das Buch vorstellen. PD Dr. Karin Schnebel vertieft einzelne Kapitel in Ausschnitten.

Wann? Freitag, 16. April, 19 Uhr
Die Einwahldaten für Zoom werden nach Anmeldung per E-Mail an die Geschäftsstelle versendet (begrenzte Teilnahmezahl).

Eine Veranstaltung der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur sowie der Landesfachstelle für Büchereien und Bildung des Sankt Michaelsbundes in Zusammenarbeit mit den Diözesanstellen der Diözesen Augsburg, Eichstätt, Passau, Regensburg und Würzburg sowie der Erzdiözesen Bamberg und München-Freising.

Unterstützt vom Museum Barockscheune und der Unterfränkischen Kulturstiftung.

Das Plakat zur Online-Lesung „Religionen“ (16.04.2021) zum Download (Gestaltung: Markus Lefrançois).

Lesung Religionen (16.04.2021), Gestaltung: Markus Lefrançois

Gestaltung: Markus Lefrançois

Logo Bezirk Unterfranken
Logo Sankt Michaelsbund (2020)