#büchergegendasvergessen 23.03.2023 - Gabriele Leja zu Jason Reynolds

Verlegen in Zeiten von „Black Lives Matter“ am Beispiel von Jason Reynolds

#büchergegendasvergessen mit Gabriele Leja
Donnerstag, 23. März 2023

Wie verändern Bewegungen wie „Black lives matter“ Diskussionen der Buchbranche in den sozialen Medien oder Konzepte von Diversität? Welchen Einfluss haben diese Debatten auf das Verlagsprogramm?

Im Gespräch mit Gabriele Leja, Programmleiterin von dtv Reihe Hanser, werden Veränderungen in Zeiten, in denen Bücher insbesondere in den sozialen Medien auch verurteilt werden, diskutiert.

Wann? Donnerstag, 23. März 2023, 19 Uhr
Die Einwahldaten für Zoom werden nach Anmeldung per E-Mail versendet (begrenzte Teilnahmezahl).

„Bücher gegen das Vergessen | Poesie & Praxis für Bücherei, Schule, Studium und zur Privatlektüre“ ist eine literarische Fortbildung der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur, der Landesstelle für Büchereien und Bildung im Sankt Michaelsbund und der dtv Verlagsgesellschaft.

Logo Sankt Michaelsbund (2020)