WILLKOMMENSKURSE IN BAYERN2019-07-08T23:39:47+02:00
VERANSTALTUNGEN & PROJEKTE
WILLKOMMENSKURSE IN BAYERN

WILLKOMMENSKURSE IN BAYERN

DEINE WELT + MEINE WELT = UNSERE WELT

WILLKOMMENSKURSE 2020 FÜR SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER IN DER STADTBÜCHEREI AUGSBURG

JETZT KOSTENFREI ANMELDEN UND TEILNEHMEN

Studierende der Universität Augsburg engagieren sich erneut in Willkommenskursen für Schülerinnen und Schüler der 1. bis 6. Jahrgangsstufe am außerschulischen Lernort Stadtbücherei Augsburg. Nachdem die Workshops im vergangenen Schuljahr bei Schülerinnen und Schülern sowie bei den Lehrkräften auf sehr positive Resonanz gestoßen sind, wird die erfolgreiche Kooperation in diesem Schuljahr fortgesetzt. In praxisorientierten Workshops soll der kulturelle Austausch, die Sprachfertigkeit und Wertebildung anhand von aktuellen Bilderbüchern – teilweise mit dem Einsatz eines Kamishibai Erzähltheaters – und den Arbeitsmaterialien zu Deine Welt + Meine-Welt = Unsere Welt der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur gefördert werden. Ziel der individuell konzipierten Veranstaltungen ist darüber hinaus, Freude am Lesen zu wecken. Im Anschluss der Workshops können die Schülerinnen und Schüler die Bücherei kennenlernen.

Folgende Workshops stehen zur Auswahl

Jahrgangsstufe 1–4

Workshop A: Karo Kanonenkugel und der Löwe von Grace Easton (Kneesebeck): Zwei Handpuppen erzählen die Geschichte von Karo Kanonenkugel, die allein im Wald lebt und mit Eichhörnchen jongliert. Eines Tages kommt ein Zirkus vorbei, dem sie sich anschließt und im Löwen einen ersten Freund findet. Im Zirkus geht es immer laut und lustig zu und die Schülerinnen und Schüler erleben mit den beiden Hauptfiguren eine ungewöhnliche Freundschaft. In diesem Workshop dürfen die Schülerinnen und Schüler ihr Zirkustalent ausprobieren.

Dauer: 90–120 Minuten, je nach Jahrgangsstufe

Für die Jahrgangsstufen 1–5

Workshop B: Ganz einfach Löwe von Ed Vere (cbj): Muss ein Löwe immer stark und wild sein? Für Leonhard den Löwen trifft das nicht zu. Er denkt lieber nach, reimt Gedichte und entspricht so gar nicht dem Image eines Löwen – was ihm Probleme mit seiner Herde bringt. In diesem Workshop steht das Anderssein im Fokus und die Schülerinnen und Schüler werden ermutigt, von ihren eigenen Interessen und Talenten zu sprechen und zu ihnen zu stehen. Abgerundet wird dieser Workshop durch eigene Reime der Gruppe und einen ganz untypischen Löwen zum Nachhause mitnehmen.

Dauer: 90–120 Minuten, je nach Jahrgangsstufe

Für die Jahrgangsstufen 3–5

Workshop C: FlederEule, EulenMaus. Ein Bilderbuch von Marie-Louise Fitzpatrick (FISCHER Sauerländer). Was siehst Du, was ich nicht sehe? Der Schwerpunkt dieses Workshops liegt auf der außergewöhnlichen Freundschaft zweier Tiere, die auf den ersten Blick so gar nicht zusammenpassen. Nach einer Entdeckungsreise durch das textlose Bilderbuch gilt es ein Schattentheater gemeinsam mit den Schülerinnen und Schüler zu entwerfen.

Dauer: ca. 120 Minuten

Für die Jahrgangsstufen 3–6

Workshop D: Willibarts Wald von Duncan Beedie (Magellan): Willibart ist Holzfäller, der im Wald lebt und jeden Tag seinen routinierten Tagesablauf hat. Bis plötzlich Tiere vor seiner Tür stehen, deren Baum er gefällt hat und die jetzt eine neue Bleibe suchen. Je nach Altersstufe wird das Thema Nachhaltigkeit mit den Schülerinnen und Schülern im Rahmen eines Vorlesegespräch besprochen. Warum ist ein Baum eigentlich ein Lebewesen, wo er doch weder Ohren noch Mund, Nase und Augen hat?

Dauer: ca. 120 Minuten

Für die Jahrgangsstufen 4–6

Workshop E: Ich und meine Angst. Ein Bilderbuch von Francesca Sanna (NordSüd). Angst, was ist das? Ein Vorlesegespräch, differenziert nach Jahrgangsstufen, ermöglicht mit Schülerinnen und Schülern über Ängste und Fremdsein nachzudenken.

Dauer: ca. 90–120 Minuten, je nach Jahrgangsstufe

Jahrgangsstufe 5

Workshop F: Karo Kanonenkugel und der Löwe von Grace Easton (Kneesebeck): Karo Kanonenkugel wohnt allein im Wald und jongliert beispielsweise mit Eichhörnchen; doch niemand sieht ihr zu und applaudiert ihr. Eines Tages kommt ein Zirkus vorbei, dem sie sich anschließt und im Löwen einen ersten Freund findet. Dem Zirkusdirektor ist Karo ein Dorn im Auge und er möchte sie aus dem Zirkus werfen. Die beiden Freunde schmieden deshalb einen mutigen Plan, wie Karo ihn doch noch überzeugen kann. Der Fokus dieses Workshops liegt auf der Stärkung von Mut und Selbstvertrauen der Schülerinnen und Schüler.

Dauer: 120 Minuten

Zielsetzung und pädagogische Begleitung

Im Vordergrund aller Workshops steht der interaktive und kommunikative Austausch über ein Buch zwischen den Leserinnen und Lesern. Die Lehrpersonen sind gebeten, den Workshop entsprechend zu begleiten und die Kursleitung auf mögliche Wünsche und Besonderheiten aufmerksam zu machen.

Anmeldung

Bitte geben Sie bei der Anmeldung den gewünschten Workshop (Buchstabe) und mehrere mögliche Termine und Uhrzeiten an. Die Anmeldungen sind erbeten an: Anita Calleri

Termine

Folgende Termine und Orte sind vorgesehen, weitere Termine/Uhrzeiten und Standorte sind auf Anfrage möglich; wenden Sie sich gern an die Stadtbücherei Augsburg.

  • Do, 16.01., Göggingen
  • Fr, 17.01., Zentrale
  • Di, 21. 01., Zentrale
  • Fr, 24.01., Zentrale
  • Di, 28.01., Zentrale
  • Do, 30.01., Lechhausen
  • Di, 04.02., Zentrale
  • Do, 06.02., Göggingen
  • Mi, 12.02., Zentrale
  • Do, 13.02., Göggingen
  • Do, 20.02., Göggingen
  • Di, 03.03., Lechhausen
  • Do, 05.03., Lechhausen
  • Di, 10.03., Zentrale
  • Do, 12.03., Zentrale
  • Fr, 13.03., Kriegshaber
  • Di, 24.03., Zentrale + Lechhausen
  • Do, 26.03., Lechhausen
  • Fr, 27.03., Kriegshaber
  • Di, 31.03., Zentrale
  • Do, 23.04., Zentrale
  • Fr, 24.04., Kriegshaber
  • Do, 30.04., Haunstetten
  • Di, 05.05., Zentrale
  • Di, 19.05., Zentrale
  • Do, 28.05., Haunstetten
  • Fr, 19.06., Zentrale
  • Mi, 24.06., Zentrale
  • Mi, 01.07., Zentrale
  • Fr, 10.07., Zentrale
  • Mi, 15.07., Zentrale
  • Do, 16.07., Haunstetten

Veranstaltungsorte

  • Stadtbücherei Augsburg – Zentrale, Ernst-Reuter-Platz 1, 86150 Augsburg
  • Stadtteilbücherei Göggingen, Von-Cobres-Straße 1, 86199 Augsburg
  • Stadtteilbücherei Haunstetten, Tattenbachstraße 15, 86179 Augsburg
  • Stadtteilbücherei Kriegshaber, Ulmer Straße 72, 86156 Augsburg
  • Stadtteilbücherei Lechhausen, Blücherstraße 1, 86165 Augsburg

Zusammenarbeit

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Stadtbücherei Augsburg (Anita Calleri) sowie der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur (Dr. Claudia Maria Pecher, Heidemarie Brosche, Dr. Jana Mikota) mit Augsburger Studierenden unterstützt von Professor Dr. Klaus Wolf, Fachsprecher der Germanistik der Universität Augsburg, sowie gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus und von der Regierung von Schwaben.

Download: PM Workshops Augsburg 2020

Stadtbücherei Augsburg

Bild: Markus Lefrançois,
© Akademie KJL

WILLKOMMENSKURSE IM HERBST 2019 FÜR SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER IN DER STADTBÜCHEREI AUGSBURG

JETZT KOSTENFREI ANMELDEN UND TEILNEHMEN

Studierende der Universität Augsburg engagieren sich in Willkommenskursen für Schülerinnen und Schüler der 3. bis 6. Jahrgangsstufe am außerschulischen Lernort Stadtbücherei Augsburg. Nachdem die Workshops im vergangenen Schuljahr bei Schülerinnen und Schülern sowie bei den Lehrkräften auf sehr positive Resonanz gestoßen sind, wird die erfolgreiche Kooperation in diesem Schuljahr fortgesetzt. In praxisorientierten Workshops soll der kulturelle Austausch, die Sprachfertigkeit und Wertebildung anhand von aktuellen Bilderbüchern und den Arbeitsmaterialien zu Deine Welt + Meine-Welt = Unsere Welt der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur gefördert werden. Ziel der individuell konzipierten Veranstaltungen ist darüber hinaus, Freude am Lesen zu wecken. Im Anschluss der Workshops können die Schülerinnen und Schüler die Bücherei kennenlernen.

Folgende Workshops stehen zur Auswahl

Für die Jahrgangsstufe 3

Workshop A: FlederEule, EulenMaus. Ein Bilderbuch von Marie-Louise Fitzpatrick (FISCHER Sauerländer). Was siehst Du, was ich nicht sehe? Nach einer Entdeckungsreise durch das textlose Bilderbuch gilt es ein Schattentheater gemeinsam mit den Schülerinnen und Schüler zu entwerfen.

Dauer: ca. 120 Minuten

Für die Jahrgangsstufen 3–6

Workshop B: Meine liebsten Dinge müssen mit. Ein Bilderbuch von Sepideh Sarihi und Julie Völk (Beltz & Gelberg). Was würdest Du auf eine Reise mitnehmen? Mit verschiedenen Vorlesemethoden und differenziert nach Jahrgangsstufen gestalten Schülerinnen und Schüler nach dem Bilderbuchgespräch eine individuelle Flaschenpost mit ihren liebsten Dingen. Dafür wird jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer gebeten, eine saubere, leere Flasche mit Deckel mitzubringen (nicht zerbrechlich!).

Dauer: ca. 90–120 Minuten, je nach Jahrgangsstufe

Für die Jahrgangsstufen 4–6

Workshop C: Ich und meine Angst. Ein Bilderbuch von Francesca Sanna (NordSüd). Angst, was ist das? Ein Vorlesegespräch, differenziert nach Jahrgangsstufen, ermöglicht mit Schülerinnen und Schülern über Ängste und Fremdsein nachzudenken.

Dauer: ca. 90–120 Minuten, je nach Jahrgangsstufe

Im Vordergrund aller Workshops steht der interaktive und kommunikative Austausch über ein Buch zwischen den Leserinnen und Lesern. Die Lehrpersonen sind gebeten den Workshop entsprechend zu begleiten und die Kursleitung auf mögliche Wünsche und Besonderheiten aufmerksam zu machen.

Veranstaltungstermine

Freitag, 29. November 2019, 9 Uhr, Stadtbücherei Augsburg – Zentrale
Dienstag, 10. Dezember 2019, 9 Uhr, Stadtbücherei Augsburg – Zentrale
Dienstag, 17. Dezember 2019, 9 Uhr, Stadtbücherei Augsburg – Zentrale

Weitere Termine/Uhrzeiten und Standorte (in den Zweigstellen Göggingen, Haunstetten, Kriegshaber und Lechhausen) sind auf Anfrage möglich.

Das Projekt soll auch im Jahr 2020 fortgesetzt werden. Wenden Sie sich bei Interesse gern an die Stadtbücherei Augsburg.

Veranstaltungsort

Stadtbücherei Augsburg – Zentrale, Ernst-Reuter-Platz 1, 86150 Augsburg

Zweigstellen:
Stadtteilbücherei Göggingen, Von-Cobres-Straße 1, 86199 Augsburg
Stadtteilbücherei Haunstetten, Tattenbachstraße 15, 86179 Augsburg
Stadtteilbücherei Kriegshaber, Ulmer Straße 72, 86156 Augsburg
Stadtteilbücherei Lechhausen, Blücherstraße 1, 86165 Augsburg

Anmeldung

Bitte geben Sie bei der Anmeldung den gewünschten Workshop (Buchstabe) und Termin/Uhrzeit an.

Anmeldungen sind per E-Mail erbeten an: Anita Calleri

Zusammenarbeit

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Stadtbücherei Augsburg (Anita Calleri) sowie der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur (Dr. Claudia Maria Pecher, Heidemarie Brosche, Dr. Jana Mikota) mit Augsburger Studierenden unterstützt von Professor Dr. Klaus Wolf, Fachsprecher der Germanistik der Universität Augsburg, sowie gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus und von der Regierung von Schwaben.

Download: PM Willkommenskurse in der Stadtbücherei Augsburg im Herbst 2019

Stadtbücherei Augsburg

Bild: Markus Lefrançois,
© Akademie KJL

WILLKOMMENSKURSE IM FRÜHJAHR 2019 FÜR SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER IN DER STADTBÜCHEREI AUGSBURG

JETZT KOSTENFREI ANMELDEN UND TEILNEHMEN

Studierende der Universität Augsburg engagieren sich in Willkommenskursen für Schülerinnen und Schüler der 3. bis 6. Jahrgangsstufe am außerschulischen Lernort Stadtbücherei Augsburg. In praxisorientierten Workshops soll der kulturelle Austausch, die Sprachfertigkeit und Wertebildung anhand von aktuellen Bilderbüchern und den Arbeitsmaterialien zu Deine Welt + Meine-Welt = Unsere Welt der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur gefördert werden. Ziel der individuell konzipierten Veranstaltungen ist darüber hinaus, Freude am Lesen zu wecken. Im Anschluss der Workshops können die Schülerinnen und Schüler die Bücherei kennenlernen.

Folgende Workshops stehen zur Auswahl

Für die Jahrgangsstufe 3

Workshop A

FlederEule, EulenMaus. Ein Bilderbuch von
Marie-Louise Fitzpatrick (FISCHER Sauerländer). Was siehst Du, was ich nicht sehe? Nach einer Entdeckungsreise durch das textlose Bilderbuch gilt es ein Schattentheater gemeinsam mit den Schülerinnen und Schüler zu entwerfen.

Dauer: ca. 120 Minuten

Workshop B

Unser Zuhause. Ein Wimmelbuch von Doro Göbel und Peter Knorr (Beltz & Gelberg). Was bedeutet Zuhause?

Schülerinnen und Schüler entwickeln Vorstellungen zum Zuhause-Begriff und gestalten eine Lesekiste. Dafür wird jede Klasse gebeten, 5 bis 6 leere Schuhkartons mitzubringen.

Dauer: ca. 90 Minuten

Für die Jahrgangsstufe 4

Workshop C Hannas Elefant. Ein Bilderbuch von Randall de Sève und Pamela Zagarenski (Knesebeck). Was meint Freundschaft? Ein Vorlesegespräch lädt Schülerinnen und Schüler ein, in Hannas Welt einzutauchen. Mit dem Kreativheft Deine Welt + Meine-Welt = Unsere Welt der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur werden im Anschluss an das Vorlesegespräch spielerisch Gemeinsamkeiten aller Kinder und Jugendlichen entdeckt.

Dauer: ca. 120 Minuten

Für die Jahrgangsstufen 4–6

Workshop D Ich und meine Angst. Ein Bilderbuch von Francesca Sanna (NordSüd). Angst, was ist das? Ein Vorlesegespräch, differenziert nach Jahrgangsstufen, ermöglicht mit Schülerinnen und Schülern über Ängste und Fremdsein nachzudenken.

Dauer: ca. 90–120 Minuten, je nach Jahrgangsstufe

Für die Jahrgangsstufen 3–6

Workshop E Meine liebsten Dinge müssen mit. Ein Bilderbuch von Sepideh Sarihi und Julie Völk (Beltz & Gelberg). Was würdest Du auf eine Reise mitnehmen? Mit verschiedenen Vorlesemethoden und differenziert nach Jahrgangsstufen gestalten Schülerinnen und Schüler nach dem Bilderbuchgespräch eine individuelle Flaschenpost mit ihren liebsten Dingen. Dafür wird jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer gebeten, eine saubere, leere Flasche mit Deckel mitzubringen (nicht zerbrechlich!).

Dauer: ca. 90–120 Minuten, je nach Jahrgangsstufe

Im Vordergrund aller Workshops steht der interaktive und kommunikative Austausch über ein Buch zwischen den Lesenden. Die Lehrpersonen sind gebeten den Workshop entsprechend zu begleiten und die Kursleitung auf mögliche Wünsche und Besonderheiten aufmerksam zu machen.

Veranstaltungstermine

Freitag, 29. März 2019, 9 Uhr
Dienstag, 2. April 2019, 9 Uhr
Freitag, 3. Mai 2019, 9 Uhr
Dienstag, 25. Juni 2019, 9 Uhr
Freitag, 28. Juni 2019, 9 Uhr
Freitag, 5. Juni 2019, 9 Uhr
Freitag, 12. Juli 2019, 9 Uhr
Dienstag, 16. Juli 2019, 9 Uhr
Freitag, 19. Juli 2019, 9 Uhr
Dienstag, 23. Juli 2019, 9 Uhr

Weitere Termine/Uhrzeiten sind auf Anfrage möglich.

Veranstaltungsort

Stadtbücherei Augsburg – Zentrale
Ernst-Reuter-Platz 1, 86150 Augsburg

Anmeldung

Bitte geben Sie bei der Anmeldung den gewünschten Workshop (Buchstabe) und Termin/Uhrzeit an.

Anmeldungen sind erbeten an: Anita Calleri

Zusammenarbeit

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Stadtbücherei Augsburg (Anita Calleri) sowie der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur (Dr. Claudia Maria Pecher, Heidemarie Brosche, Dr. Jana Mikota) mit Augsburger Studierenden unterstützt von Professor Dr. Klaus Wolf, Fachsprecher der Germanistik der Universität Augsburg, sowie gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Download: PM Willkommenskurse in Augsburg 2019

Bild: Markus Lefrançois,
© Akademie KJL