„DAS RUNDE MUSS INS ECKIGE“
FUSSBALL IN DER DEUTSCHEN KINDER- UND JUGENDLITERATUR

KOOPERATIONSTAGUNG DER DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR KINDER- UND JUGENDLITERATUR UND DES INSTITUTS FÜR JUGEND-BUCHFORSCHUNG, FRANKFURT AM MAIN, MIT DER SCHWABENAKADEMIE IRSEE

31. JANUAR BIS 2. FEBRUAR 2020

Fußball und Kinderliteratur

Titelbild des Programmfaltblatts: Foto aus Mardin, Türkei, Fotograf: Nevit Dilmen, Quelle: Wikimedia

Das Fußballspiel hat sich seit der Weimarer Republik zu einem Unterhaltungs- und Freizeitsektor entwickelt, der Menschen jedweder beruflichen, gesellschaftlichen und kulturellen Herkunft fasziniert. Das Spiel mit dem runden Leder wird in den Künsten und Medien breit rezipiert, auch in der Kinder- und Jugendliteratur.

Die Tagung beabsichtigt eine Standortbestimmung. Sie richtet das Hauptaugenmerk auf den Kinder- und Jugendbuchmarkt seit der Weimarer Republik, mit Schwerpunktsetzung auf der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Genreübergreifend wird der Frage nachgegangen, wie die deutsche Kinder- und Jugendliteratur die Kulturgeschichte des Fußballsports reflektiert und verarbeitet.

Der Einstieg ins Thema erfolgt über die Beschäftigung mit Fußball als populärkulturelles Phänomen und das Zusammenspiel von Fußball, Kinder- und Jugendliteratur und Leseförderung (beispielsweise der „Lese-Kicker“ als Auszeichnung für das beste Fußball-Kinderbuch der LitCam oder der „Lese-Kick in Bayern“ der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur). Der Schwerpunkt der Tagung liegt auf der Betrachtung des literarischen Zusammenspiels von Fußball und Kinderliteratur: Der Bogen wird geschlagen von „Klassikern“ kinderliterarischer Fußballbücher über Fußball als Thema von Bilder- und Erstlesebüchern, (Fach-)zeitschriften oder Filmen und Serien bis zur Fußballlyrik.

Die Tagung soll Anlass für Austausch und Begegnung von Lehrerinnen und Lehrern, Literaturvermittlerinnen und -vermittlern, Studierenden sowie Freunden der Kinder- und Jugendliteratur und des Fußballs sein.

INFORMATIONEN UND ANMELDUNG

Hier können Sie das vollständige Programm (PDF) herunterladen, die Anmeldung erfolgt online über die Schwabenakademie Irsee.
Die Fortbildung ist bei FIBS registriert.

Goethe-Universität Frankfurt am Main
Institut für Jugendbuchforschung der Goethe-Universität Frankfurt am Main

Institut für Jugendbuchforschung