Literaturentwicklung – Literaturkritik – Literaturbehandlung

Die Kinder- und Jugendliteratur im Prozess des gesellschaftlichen und medialen Wandels

Im Mittelpunkt der Tagung am 24./25. September 2013 in Volkach stehen Fragen der gegenwärtigen Kinder- und Jugendliteratur in ihrem Bezug zu medialen Verbünden, ihrer Stellung im literaturkritischen und literaturdidaktischen Diskurs sowie ihrer Behandlung in der pädagogischen Praxis.
Die Kanon-Debatte, der Aktionen zur inner- und außerschulischen Leseförderung, die Rolle der Bildmedien (Illustrationen) und der audiovisuellen Medien (Film und Fernsehen) werden in den Fokus gerückt und mit aktuellen Fragen der Literaturauswahl und Literaturbehandlung in der Schule verbunden.
Die Tagung eignet sich für Pädagogen und Lehrkräfte aller Schularten vorrangig des Faches Deutsch oder auch für Ganztagsbetreuungskräfte, für Buchhändler, Bibliothekare und Kinder- und Jugendbuchfreunde, die in die Diskussion um Kanon, Klassiker und Kritik sowie die medialen Umsetzungen literarischer Werke einsteigen möchten.

Neben der Tagungsleitung, Dr. Claudia Maria Pecher und Prof. Dr. Karin Richter, gehören Nils Beer, Sarah Maria Bernstein, Klaus Ensikat, Prof. Dr. Hans-Heino Ewers, Anna Hein, Susanne Heinke, Dr. Barbara Kindermann, Dr. Franz-Josef Payrhuber und Dr. Tilman Spreckelsen zu den Referenten.
Am Dienstagabend sind Kirsten Boie, Ingelore König, Irene Wellershoff, Susanne Heinke und Ute Wegmann im Gespräch mit Thomas Brenner zum Thema »Literaturverfilmungen«.

Die Tagung musste leider entfallen.

Volltextsuche

 

Facebook

Umwelt-Booking

Weitere Informationen

Aktuelle Veranstaltungen

Lehmriese lebt! Illustrationen von Anke Kuhl
Ausstellung 9.2. bis 13.5.2018 im Hessischen Puppen- und Spielzeugmuseum Hanau-Wilhelmsbad
Eröffnung am Freitag, 9.2.2018, 18:30 Uhr

Olli und Ulla finden am Fluss richtig schön viel Lehm. ... Mehr lesen


Vom Sprachmeertauchen und Wunschpunkterfinden:
Paul Maars Erzählwelt zwischen Kunst, Poesie und Pop-Kultur

Jahrestagung, Ausstellung und Werkstatteinblicke vom 19. bis 20. April 2018 im Schelfenhaus, Volkach

Paul Maar zählt zu den bekanntesten Kinderbuchautoren Deutschlands. Aus Anlass ... Mehr lesen

Weitere Informationen

Aktuelle Beiträge

Natur-Buchtipp
Duncan Beedie: Willibarts Wald

Aus dem Englischen von Kristina Kreuzer magellan 2018. 40 ... Mehr lesen


Umwelt-Buchtipp
Martina Baumbach: Frühling im Holunderweg

Mit farbigen Bildern von Verena Körting Gabriel 2017. 127 ... Mehr lesen


Klima-Buchtipp
Amitav Ghosh: Die große Verblendung. Der Klimawandel als das Undenkbare.

Aus dem Englischen von Yvonne Badal Blessing 2017. 256 ... Mehr lesen


BandDings: Ein Musik-Abenteuer

3,49 ¤, Berlin: doDings 2017, ab 3 Jahren. Die ... Mehr lesen


Bilderbuch
Anne-Sophie Baumann: Mein großes Buch der Stadt

Aus dem Französischen von Ursula Bachhausen Mit Illustrationen von ... Mehr lesen