VORLESEZEIT2020-05-24T15:32:23+02:00
VERANSTALTUNGEN & PROJEKTE

VORLESEZEIT

Neue Video-Reihe der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur auf dem Youtube-Kanal von mk-online

Damit Eltern in Zeiten von Home-Office und gleichzeitiger Kinderbetreuung auch mal Luft zum Durchatmen bekommen und Schulen und Büchereien ihr virtuelles Angebotsspektrum erweitern können, hat die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur in Zusammenarbeit mit der Landesfachstelle des Sankt Michaelsbundes und mk-online pünktlich zum Welttag des Buches virtuelle Lesungen mit (Münchner) Kinder- und Jugendbuchautor:innen und Illustrator:innen – mit der Unterstützung von Bayern liest e. V. – gestartet.

Im Zwei-Wochen-Takt lesen Autor:innen aus ihren Werken. Folgende Lesungen stehen auf dem Programm der „Vorlesezeit“:

HEIKE NIEDER

14. August 2020

Heike Nieder präsentiert eigene Gedichte für Kinder:

DANIELA KULOT

31. Juli 2020

Daniela Kulot liest aus Krokodil, Giraffe und die große Überraschung. Für die Vorlesezeit-Sommerwerkstatt nimmt sie uns mit in ihr Atelier und gibt einen Einblick in ihre Arbeit:

SUSANNE STRASSER

17. Juli 2020

Susanne Straßer liest aus Fuchs fährt Auto.

JULIEN WOLFF

3. Juli 2020

Julien Wolff liest aus seinem Fußball-Thriller Rausgekickt!

ALOIS PRINZ

19. Juni 2020

Alois Prinz liest aus seiner Martin Luther King-Biographie I have a dream.

UWE-MICHAEL GUTZSCHHAHN

5. Juni 2020

Uwe-Michael Gutzschhahn interpretiert zehn Fußballgedichte verschiedener Autor:innen. Sein eigenes Fußballgedicht findet sich im Buch Die Muße der Mäuse (ELIF 2018). Im Blog der Zeitschrift DAS GEDICHT stellt er jeden Monat eine:n Autor:in mit Kindergedichten vor. Die Sammlung im Netz präsentiert bis jetzt 60 Dichter:innen und mehr als 350 Gedichte.

FRANZISKA GEHM

22. Mai 2020

Franziska Gehm liest aus Carla Chamäleon – Oh Schreck, ich bin weg!

QUINT BUCHHOLZ

8. Mai 2020

Quint Buchholz liest aus Schlaf gut, kleiner Bär!

SILKE SCHLICHTMANN

23. APRIL 2020

Silke Schlichtmann liest aus ihrer beliebten „Mattis“-Reihe: Das klebende Klassenzimmer.

Nach oben