VORLESEZEIT2021-01-08T12:18:52+01:00
VERANSTALTUNGEN & PROJEKTE
VORLESEZEIT

VORLESEZEIT

Neue Video-Reihe der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur auf dem Youtube-Kanal von mk-online

Damit Eltern in Zeiten von Home-Office und gleichzeitiger Kinderbetreuung auch mal Luft zum Durchatmen bekommen und Schulen und Büchereien ihr virtuelles Angebotsspektrum erweitern können, hat die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur in Zusammenarbeit mit der Landesfachstelle des Sankt Michaelsbundes und mk-online pünktlich zum Welttag des Buches virtuelle Lesungen mit (Münchner) Kinder- und Jugendbuchautor:innen und Illustrator:innen – mit der Unterstützung von Bayern liest e. V. – gestartet.

Im Zwei-Wochen-Takt lesen Autor:innen aus ihren Werken. Folgende Lesungen stehen auf dem Programm der „Vorlesezeit“:

ANDREA KARIMÉ

25. Juni 2021

Andrea Karimé liest aus …

CONSTANZE VON KITZING

11. Juni 2021

Verschiedene Kinder, viele Gemeinsamkeiten und Unterschiede – das Wendebuch Ich bin anders als du (Carlsen 2019) zeigt auf kindgerechte Weise, was manche Kinder ausmacht, wie sie sich von anderen unterscheiden und was sie mit anderen gemeinsam haben.

Autorin und Illustration Constanze von Kitzing will Kindern Liebe, Respekt und Wertschätzung vermitteln und hinterfragt in ihren Büchern gerne Klischees und Stereotypen.

Hier geht’s zum Buch-Trailer und zur Bastelanleitung.

STEPHAN KNÖSEL

28. Mai 2021

Quentin bekommt die Vollkrise: Stella, seine Erzfeindin aus der Grundschule, taucht unerwartet in seiner neuen Klasse auf der weiterführenden Schule auf. Ein Masterplan muss her, denn Quentin wird es keine Woche mit ihr aushalten! Tatkräftig unterstützt wird er von seinem jüngeren Bruder Vincent.

Der Jugendbuchautor Stephan Knösel liest aus seinem ersten Kinderbuch Master of Disaster: Chaos ist mein zweiter Name (Beltz & Gelberg 2019) vor und verrät, was die beiden Jungs aus dem Buch mit seinen Söhnen zu tun haben …

MAREN GOTTSCHALK

14. Mai 2021

Am 9. Mai 2021 wäre Sophie Scholl 100 Jahre alt geworden. Wie wurde aus der begeisterten Hitlerjugend-Führerin eine mutige Gegnerin des NS-Regimes, die mit der Weißen Rose den Widerstand organisierte?

Maren Gottschalk hat für ihre mitreißende Scholl-Biografie Schluss. Jetzt werde ich etwas tun (Beltz & Gelberg) viele Zeitdokumente ausgewertet und Interviews mit Zeitzeugen geführt. Sie zeichnet das lebendige Portrait einer vielschichtigen, klugen und spannenden Persönlichkeit nach

CHRISTINE PAXMANN

30. April 2021

Versteh einer die Pflanzen! Olaf Hajek versucht es auf künstlerische Weise, ChristinePaxmann leiht ihm die Worte dazu. Zauberhafte Bilder mit spannenden Texten über Pfingstrose, Löwenzahn und noch viele mehr finden sich in Olaf Hajeks Buch der Blumen (Prestel Junior 2020), das auch im ÖKOLOGISCHEN RUCKSACK 2020: Garten- und Pflanzenbücher zum Lerne-wie-Kompostieren-geht-Tag am 29. Mai 2020 lag.

Christine Paxmann liebt es, Fakten in Texte zu verpacken, die man gerne liest oder vorgelesen bekommt.

LENA HACH

16. April 2021

Lotte, im Gegensatz zu ihren Überflieger-Eltern normal begabt, tollpatschig, in Grafiken denkend und wohlbehütet, wäre lieber am Land geblieben, wo alles vertraut war, anstatt mit Mama und Papa nach Berlin zu ziehen. Wie sie sich doch noch mit der Großstadt anfreundet erzählt Lena Hach in Grüne Gurken.

CHRISTIAN DUDA

1. April 2021

Eindringlich, poetisch und feinfühlig erzählt Christian Duda in Milchgesicht von Außenseitertum, entführt die Lesenden in die Welt der 1950er-Jahre in ein Dorf im Nirgendwo der Steiermark. Man folgt dem Jungen Sepp, der anders ist, feinsinnig und nicht akzeptiert in dem Dorf. Nah an seinen Figuren schreibt Duda keine Wohlfühlliteratur – und das ist gut so, denn er nimmt so die Jugendlichen ernst.

Österreicher, Ägypter, Deutscher − wirklich zu Hause fühlt sich der Autor Christian Duda vor allem in der deutschen Sprache.

SABINE BOHLMANN

19. März 2021

Sabine Bohlmann liest aus Die wundersamen Kinder des Herrn Tatu.

Die Geschwister Marilu, Finja und Artur sind Zirkuskinder und erleben mit dem kleinen Wanderzirkus ihres Vaters Henrikus Tatu spannende Abenteuer. Sabine Bohlmann wäre als Kind selber gerne zum Zirkus gegangen. Heute leiht sie als Synchronsprecherin unter anderen Lisa Simpson ihre Stimme und schreibt Kinderbücher.

 

MARTINA BAUMBACH

5. März 2021

Mehr Glück kann man kaum haben als Ida, Lennart, Ella, Malte und Bruno. Sie sind beste Freunde und wohnen sogar alle im selben Haus: im Holunderweg 7. Im Frühling gibt es für die Kinder eine Menge zu entdecken und erleben – zum Beispiel Kröten retten.

Martina Baumbach ist Kinderbuchautorin und lebt in München. Sie liest aus Frühling im Holunderweg.

PAUL MAAR

19. Februar 2021

Das Sams will einen Drachen steigen lassen. Blöd nur, dass das Drachengeschäft geschlossen hat. Da kann nur die Wunschmaschine helfen. Paul Maar liest aus dem neusten Teil seiner beliebten Sams-Reihe vor.

ANDREA HEUSER

Vorlesezeit Spezial  |  5. Februar 2021

#monatderlyrik

Wegen Corona sind Reisen in ferne Länder im Moment nicht möglich. Ganz gemütlich und sicher kann man zu Hause vom Sofa aus auf Reisen gehen, findet Andrea Heuser. Mit ihrem Gedicht Hinterland nimmt sie uns mit nach Afrika:

CHRISTINE KNÖDLER

Vorlesezeit Spezial  |  22. Januar 2021

#monatderlyrik

Christine Knödler ist in den Worten zu Hause – und sie lädt Kinder und Jugendliche ein, es ihr gleichzutun: Sie ermutigt zum Gedichte schreiben.

Im Video liest sie u. a. aus Ich schenk dir die Farben des Windes (Prestel 2014); es entstand in Kooperation mit dem Lyrik Kabinett München und Bayern liest e. V.

 

MATTHIAS GÖRITZ & VOLHA HAPEYEVA

Vorlesezeit Spezial  |  8. Januar 2021

#monatderlyrik

Wie übersetzt man Poesie? Was macht ein Gedicht politisch? Wie schreibt man einen Haiku?

Über diese Fragen unterhält sich Lyriker Matthias Göritz mit der belarussischen Autorin Volha Hapeyeva im Museum Villa Stuck in München.

Außerdem lesen die beiden aus ihren Werken, auf Deutsch und Weißrussisch.

„Vorlesezeit Spezial“: Poesie als Kreativraum entdecken!

#monatderlyrik

Zum Jahresbeginn 2021 bieten die Landesfachstelle für Büchereien und Bildung sowie mk-online des Sankt Michaelsbundes, die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur, die Stiftung Lyrik Kabinett und Bayern liest e. V. einen ersten gemeinsamen Monat der Lyrik im Rahmen der Vorlesezeit an:

Im 14-tägigen Rhythmus gestalten namhafte Lyriker:innen die Vorlesezeit und laden Kinder und Familien, Büchereien und Schulen zum Zuhören und vor allem zum Entdecken des eigenem Dichtertalents ein. Denn die neuen Beiträge der Vorlesezeit münden in eine kreative Do-it-yourself-­Aufgabe und laden die Zuhörer:innen und Zuschauer:innen ein, sich anschließend in einem Online-­Kurs selbst als Dichter:innen zu erproben.

Ab dem 8. Januar 2021 gehen die ersten solcher Mitmach-Vorlesezeiten online:

  • Der Lyriker Matthias Göritz (D/USA) und die Übersetzerin Volha Hapeyeva begeben sich auf Entdeckungsreise, inwiefern das Übersetzen von Gedichten nicht nur eine Türe in die eigene, sondern auch in die fremde Sprache öffnet.
  • Die Journalistin Christine Knödler lädt am 22. Januar 2021 in ein Schatzhaus voller Bücher ein, fühlt mit denen, die eingesperrt sind, und lässt erleben, wie man in Worten wohnen, träumen, reisen und fliegen kann.
  • Die Lyrikerin Andrea Heuser öffnet am 5. Februar 2021 in ihrem Garten die Pforten für ein poetisches Streifen durch afrikanische Dschungellandschaften, in denen ‚nah‘ und ‚fern‘ die Plätze tauschen und man sich vielleicht auch selbst neu entdecken kann …

Die Informationen zu den Online-Kursen werden am Ende der jeweiligen Folge eingeblendet.

Tipp: Wunderbare Gedichte (nicht nur) für Kinder und Jugendliche hat die Akademie in einem Extrablatt bereits im Dezember 2020 veröffentlicht. Und im Lyrischen Adventskalender inszenieren Dichter:innen ausgewählte eigene Werke.

Logo Sankt Michaelsbund (2020)
Stiftung Lyrik Kabinett
Bayern liest e. V.

MAREN BRISWALTER

31. Dezember 2020

Es ist 1824 und im Wiener Kärtnertortheater herrscht emsiges Treiben, denn die neue Sinfonie des berühmten Komponisten Ludwig van Beethoven soll zum ersten Mal aufgeführt werden. Kommt mit auf eine musikalische Reise von der Entstehung bis zur Uraufführung der weltberühmten 9. Sinfonie.

Die Illustratorin Maren Briswalter liest Teile dieser spannenden Geschichte aus Beethovens 9. Sinfonie; ihre Bilder werden zu den Klängen Beethovens lebendig.

MAREN BRISWALTER

27. Dezember 2020

Die Geschwister Konrad und Sanna aus dem Bergdorf Gschaid besuchen an Heiligabend ihre Großeltern im benachbarten Millsdorf. Auf dem Heimweg verirren sie sich im ewigen Eis der Berge.

Die Geschichte von Adalbert Stifter wurde von Maren Briswalter liebevoll illustriert. Sie liest aus Bergkristall.

DORIT LINKE

18. Dezember 2020

Dorit Linke liest aus Wir sehen uns im Westen: Das junge Liebespaar Nina und Lutz wird durch die Ausreise von Ninas Familie aus der DDR getrennt. Doch dann fällt die Mauer und die beiden machen sich auf die Suche nach einander.

Dorit Linke wuchs in der DDR auf. Den politischen Wandel Ende der 1980er-Jahre erlebte sie bewusst mit und schreibt darüber in ihren Büchern. Sie lebt und arbeitet in Berlin.

NORA GOMRINGER

4. Dezember 2020

Nora Gomringer gehört zu den prägenden Stimmen der deutschsprachigen Spoken-Word- und Slam-Szene und wurde für ihre Werke mehrfach ausgezeichnet. In achduje versammelt sie Texte, die geschrieben wurden, um gesprochen zu werden.

HEIDEMARIE BROSCHE

20. November 2020

Der kleine Biber kommt viel zu spät nach Hause, weshalb die Mama ihn sehr schimpfen muss – ob sie ihn nun nicht mehr lieb hat? Natürlich nicht. Heidemarie Brosche erzählt mit Und trotzdem hab ich dich immer lieb (MVG Verlag 2020) eine Geschichte für alle, die sich lieb haben – auch wenn nicht immer Sonnenschein herrscht.

WOLFRAM FRANKE

6. November 2020

Palmen in deutschen Gärten? Und das im Winter? Wolfram Franke, gelernter Gärtner, Journalist und Autor, lädt in seinen Kreativgarten und stellt die Kohlsorten „Palmkohl“ und „Lippische Palme“ genauer vor:

BARBARA YELIN

23. Oktober 2020

Barbara Yelin nimmt uns mit in die Welt der Graphic Novels. In ihrem Atelier zeigt sie ihren Arbeitsprozess und liest aus ihrem Comic-Roman Irmina. Eine Geschichte über den Nationalsozialismus und das Wegschauen aber auch darüber, wie sichtig es ist an seinen Idealen und Überzeugungen festzuhalten.

KRISTINA DUMAS

9. Oktober 2020

Das Buch Der kleine Beethoven erzählt die Lebensgeschichte des großen Komponisten Ludwig van Beethoven. Passend zu seinem heurigen 250. Geburtstag liest die Autorin Kristina Dumas daraus vor.

HARALD PARIGGER

25. September 2020

Harald Parigger ist Historiker und Autor historischer Romane. Er liest aus seinem 2018 in 14. Auflage erschienenen Roman Im Schatten des schwarzen Todes: Um 1348 bricht in Europa die Pest aus. Zwei Jungen machen sich auf, um der tödlichen Seuche zu entgehen …

OLIVER PÖTZSCH

11. September 2020

Oliver Pötzsch schreibt Bücher für Kinder und Erwachsene. In dieser Vorlesezeit-Spezialausgabe erzählt er ein Abenteuer vom Ritter Kuno Kettenstrumpf, singt von praktischen Zaubertränken und lädt ein, sich selbst einen Zaubertrank auszudenken. Dafür gibt es auch etwas zu gewinnen …

ANJA JANOTTA

28. August 2020

Anja Janotta ist Kinderbuchautorin und lebt in der Nähe von München. In der Vorlesezeit-Sommerwerkstatt liest sie aus Linkslesestärke vor und lädt dazu ein, die Sprache zu verdrehen und Wörter neu zu denken.

HEIKE NIEDER

Sommerwerkstatt  |  14. August 2020

Heike Nieder schreibt Gedichte für Kinder und lebt mit ihrer Familie in München. Für eine Vorlesezeit-Spezial in den Sommerferien erzählt sie lustige Gedichte, auch aus ihrem Buch Ein Schnupfen hockt auf der Terrasse, und gibt Tipps, wie man selber zum Dichter werden kann:

DANIELA KULOT

Sommerwerkstatt  |  31. Juli 2020

Daniela Kulot liest aus Krokodil, Giraffe und die große Überraschung. Für die Vorlesezeit-Sommerwerkstatt nimmt sie uns mit in ihr Atelier und gibt einen Einblick in ihre Arbeit:

SUSANNE STRASSER

17. Juli 2020

Susanne Straßer liest aus Fuchs fährt Auto.

JULIEN WOLFF

3. Juli 2020

Julien Wolff liest aus seinem Fußball-Thriller Rausgekickt!

ALOIS PRINZ

19. Juni 2020

Alois Prinz liest aus seiner Martin Luther King-Biographie I have a dream.

UWE-MICHAEL GUTZSCHHAHN

5. Juni 2020

Uwe-Michael Gutzschhahn interpretiert zehn Fußballgedichte verschiedener Autor:innen. Sein eigenes Fußballgedicht findet sich im Buch Die Muße der Mäuse (ELIF 2018). Im Blog der Zeitschrift DAS GEDICHT stellt er jeden Monat eine:n Autor:in mit Kindergedichten vor. Die Sammlung im Netz präsentiert bis jetzt 60 Dichter:innen und mehr als 350 Gedichte.

FRANZISKA GEHM

22. Mai 2020

Franziska Gehm liest aus Carla Chamäleon – Oh Schreck, ich bin weg!

QUINT BUCHHOLZ

8. Mai 2020

Quint Buchholz liest aus Schlaf gut, kleiner Bär!

SILKE SCHLICHTMANN

23. APRIL 2020

Silke Schlichtmann liest aus ihrer beliebten „Mattis“-Reihe: Das klebende Klassenzimmer.

Nach oben